E-Flyer 800 Weiteres Flugtaxi: Bye Aerospace zeigt elektrischen Achtsitzer

Redakteur: Svenja Gelowicz

Besonders niedrige Betriebskosten, vollelektrisch, Platz für acht Personen: Die Flugtaxi-Spezialisten Bye Aerospace haben ihr E-Flyer 800 genanntes Modell gezeigt.

Firmen zum Thema

Acht Personen finden in dem Großraum-Flugtaxi von Bye Aerospace Platz.
Acht Personen finden in dem Großraum-Flugtaxi von Bye Aerospace Platz.
(Bild: Bye Aerospace)

Deutlich über 900 Kilometer weit und bis zu 600 Stundenkilometer schnell: Das amerikanische E-Flugzeug-Unternehmen Bye Aerospace hat sein zweimotoriges Modell E-Flyer 800 vergangene Woche vorgestellt. „Die E-Flyer 800 ist das erste Flugzeug mit vollelektrischer Antriebstechnologie, das die Leistung und Sicherheit eines Twin-Turboprop-Flugzeugs ohne CO2 und mit extrem niedrigen Betriebskosten erreicht“, heißt es in einer Mitteilung von Unternehmenschef George E. Bye. Das Flugzeug soll demnach nur ein Fünftel der Betriebskosten von üblichen Turbo-Prop-Flugzeugen aufweisen. In dem Flugtaxi sollen acht Passagiere Platz finden. Der Mitteilung zufolge arbeitet das Unternehmen gerade an der Zulassung des Modells.

Bye Aerospace wurde 2007 gegründet. Das Unternehmen arbeitet mit Safran zusammen, einen Spezialisten für Elektromotoren.

(ID:47370505)