Elektromobilität Schnellladesäulen bei McDonald´s

Redakteur: Sven Prawitz

Bei McDonald´s sollen Kunden mit E-Auto künftig Schnellladesäulen nutzen können. Außerdem testete das Unternehmen „Bike-In“-Schalter.

Firmen zum Thema

McDonald´s will sich auf das veränderte Mobilitätsverhalten seiner Kunden einstellen. Im Herbst testete die Kette daher spezielle Schalter für Fahrräder.
McDonald´s will sich auf das veränderte Mobilitätsverhalten seiner Kunden einstellen. Im Herbst testete die Kette daher spezielle Schalter für Fahrräder.
(Bild: McDonald´s)

McDonald´s Deutschland will seine Restaurants mit Ladesäulen für E-Autos ausstatten. Wie die Imbisskette bekannt gibt, sollen bis zum Jahr 2025 alle Standorte mit Außenschalter, dem sogenannten McDrive, mit Schnellladesäulen ausgestattet sein. Im kommenden Jahr will das Unternehmen 200 Standorte für das Laden von E-Autos erschließen.

Laut eigener Angaben betreibt McDonald´s fast 1.500 Standorte in Deutschland. Etwas mehr als 1.000 davon sind für die Bestellannahme aus dem Fahrzeug ausgestattet. Im Spätsommer testet das Unternehmen außerdem spezielle Schalter für Kunden mit Fahrrad: In Berlin, Köln und München konnten die vorbestellten Speisen abgeholt werden, ohne das Rad abstellen zu müssen.

(ID:47045095)