Verkehrsleitsysteme PTV will Straßenverkehr in Echtzeit steuern

Von Sven Prawitz

Das Softwareunternehmen PTV ist auf die Simulation von Verkehrsströmen spezialisiert. Durch einen Zukauf möchte man nun auch die Verkehrssteuerung anbieten.

Anbieter zum Thema

PTV-Hauptsitz in Karlsruhe.
PTV-Hauptsitz in Karlsruhe.
(Bild: PTV)

Die PTV Gruppe übernimmt Econolite. Beide Unternehmen wollen künftig unter dem Dach einer neu gegründeten Holding agieren, um Hardware, Software und Dienstleistungen für Smart Cities anzubieten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio hierzu erstreckt sich von der Planung und Simulation bis hin zu Design, Implementierung, Betrieb, Optimierung und Wartung von intelligenten Mobilitätsmanagementsystemen.

Econolite bietet zum Beispiel eine zentrale Verkehrssteuerungssoftware, die in Nordamerika von mehr als 400 Behörden verwendet wird, heißt es in einer Mitteilung.

Markennamen bleiben

PTV und Econolite werden ihre Kunden weiterhin unter ihren etablierten Markennamen bedienen. Der Fokus der Holding lieg auf der Entwicklung datengesteuerter Systeme, die dazu beitragen, Verkehrsstaus zu reduzieren sowie die Effizienz der Lieferketten zu erhöhen.

Im Rahmen der Transaktion wird der PTV-Mehrheitseigner Bridgepoint 60 Prozent an der neuen Holding übernehmen, berichtet das Handelsblatt. Die Porsche SE bekommt 30 Prozent und die Econolite-Eigentümer 10 Prozent der Anteile. Die Geschäftsführung der Holding wird sich unter anderem aus Führungskräften beider Unternehmen zusammensetzen: Für PTV kommen CEO Christian Haas und CFO Johannes Klutz in die Geschäftsführung. Der President und COO Abbas Mohaddes wird zum CEO von Econolite ernannt und ebenfalls in die Geschäftsführung der Holding berufen. Carsten Kratz, Partner und Leiter der DACH-Region bei Bridgepoint, wird Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmens.

Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Partner Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48142838)