Neue Funktion Google Maps zeigt spritsparende Routen an

Quelle: dpa

Anbieter zum Thema

Google Maps bietet auch hierzulande die Funktion an, spritsparende Routen zu wählen. Nutzer in Deutschland können dafür angeben, mit welcher Antriebsart sie unterwegs sind.

Die Software von Google Maps analysiert unter anderem das aktuelle Verkehrsaufkommen.
Die Software von Google Maps analysiert unter anderem das aktuelle Verkehrsaufkommen.
(Bild: gemeinfrei)

Google führt nach dem Start in Nordamerika auch in seiner deutschen Karten-App die Möglichkeit ein, kraftstoffsparende Routen auszuwählen. Die Software analysiert für die Vorschläge sowohl den Streckenverlauf zum Beispiel auf eventuelle Steigungen als auch das aktuelle Verkehrsaufkommen, wie der Internet-Konzern am Donnerstag erläuterte. Neben der Ankunftszeit wird die geschätzte Kraftstoff-Einsparung angezeigt.

Anders als in Nordamerika, wo Benzinmotoren dominieren, können Nutzer in Deutschland angeben, ob sie mit einem Benziner, einem Diesel, einem Hybrid- oder Elektrofahrzeug unterwegs sind. Für den Deutschland-Start sei die Software mit hiesigen Verkehrsmustern und dem Verbrauch üblicher Fahrzeugtypen trainiert worden, betonte Google-Manager Timo Rang. Die Nutzer können in den Einstellungen auch auswählen, dass die App generell kraftstoffsparende Routen bevorzugen soll, wenn die Ankunftszeiten ähnlich sind.

(ID:48533590)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung