Autoabos Britischer Onlinehändler Cazoo zieht den Stecker bei Cluno

Von Andreas Wehner

Anbieter zum Thema

Cluno war einer der ersten deutschen Autoabo-Anbieter. Jetzt stoppt der britische Eigentümer Cazoo das Angebot der Münchner. Das Unternehmen will sparen und verabschiedet sich komplett aus dem Abo-Geschäft.

Der britische Online-Gebrauchtwagenhändler Cazoo stellt auch in Deutschland sein Angebot für Autoabos, das unter dem Markennamen Cluno läuft, Ende Juni komplett ein.
Der britische Online-Gebrauchtwagenhändler Cazoo stellt auch in Deutschland sein Angebot für Autoabos, das unter dem Markennamen Cluno läuft, Ende Juni komplett ein.
(Bild: Achter - »kfz-betrieb« )

Der Münchener Autoabo-Anbieter Cluno stoppt sein Angebot Ende Juni und nimmt dann keine neuen Abonnenten mehr an. Das bestätigte der britische Eigentümer, der Online-Gebrauchtwagenhändler Cazoo, auf Anfrage unseres Schwesterportals »kfz-betrieb«. „Unsere bestehenden Abokunden bei Cluno werden weiterhin betreut“, teilte das Unternehmen mit.

Zuvor hatte Cazoo einen radikalen Sparkurs verkündet – unter Verweis auf die derzeitigen Aussichten für die Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund bremse das Unternehmen seine „Wachstumsambitionen auf dem britischen und dem EU-Markt ein wenig“. Man wolle sich in Deutschland auf den Autoverkauf über Cazoo konzentrieren, heißt es weiter. Der Online-Gebrauchtwagenhandel ist von Anfang an das Kerngeschäft des britischen Unternehmens.

Cazoo hatte Cluno erst im Februar vergangenen Jahres übernommen. Daneben schluckte Cazoo im vergangenen Jahr die spanische Abo-Plattform Swipcar. Vor wenigen Monaten besorgten sich die Briten noch Geld von Investoren, um das Abogeschäft auszubauen.

Die Kehrtwende erfolge jetzt aufgrund der „hoch kostenintensiven Natur dieses Geschäftsmodells“, wie es heißt. Der Stop des Abo-Geschäfts betrifft alle Märkte, auf denen Cazoo aktiv ist.

Cluno ging 2017 an den Start und war einer der ersten Anbieter von Autoabos in Deutschland.

(ID:48415166)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung