E-Cargobike Wendiges Lasten-Dreirad

Quelle: sp-x

Mit breiten Lastenrädern kann es im Stadtverkehr ganz schön eng werden. Helfen kann eine Hinterradlenkung wie sie Black Iron Horse für seine transportfreudigen Dreiräder anbietet.

Bis zu 120 Kilogramm kann man mit dem Lastenrad „Pony 2“ transportieren.
Bis zu 120 Kilogramm kann man mit dem Lastenrad „Pony 2“ transportieren.
(Bild: sp-x / Mario Hommen)

Cargobikes mit drei Rädern stehen stabil und vertragen meist größere Lasten. In punkto Wendigkeit sind sie allerdings eher sperrig. Der dänische Hersteller Black Iron Horse stattet deshalb seine Dreirad-Modelle mit einer speziellen Hinterradlenkung aus, die für kleine Kurvenradien und ein etwas gewöhnungsbedürftiges Fahrverhalten sorgt.

Einstiegsmodell ist das rund 6.000 Euro teure „Pony 2“. Wie bei allen Modellen von Black Iron Horse gibt es eine breite Vorderachse, welche die Cargobox samt Inhalt trägt. Direkt dahinter sitzt der Fahrer mit Lenker, der das 20 Zoll kleine Hinterrad über ein Gestänge bewegt.

Ungewöhnliches Fahrverhalten

Das Dreirad reagiert auf Lenkimpulse so, wie man es von einem Fahrrad gewohnt ist. Wer etwa nach rechts fahren will, muss auch den Lenker in die entsprechende Richtung drehen. Das Hinterrad richtet sich dabei allerdings nach links aus. Man muss sich auf den ersten Kilometern ein wenig an das besondere Fahrverhalten gewöhnen.

Bei niedrigem Tempo ist das Dreirad sehr wendig, bei gehobenem Tempo fühlt man sich in Kurven allerdings zunächst etwas unsicher. Das soll sich geben. Laut den Machern ist das Lastenrad zudem kein Umfaller. Geübte nehmen Kurven mit dem Trike durchaus zügig. Künftig soll bei Kurvenfahrten ein Differenzial für die Vorderachse helfen, welches der Hersteller im Juli auf der Eurobike vorgestellt hat.

Zuladung von bis zu 120 Kilogramm möglich

Angetrieben wird das gut zwei Meter lange und 44 Kilogramm schwere Pony von einem Shimano-Mittelmotor (E6100) in Kombination mit einer 418-Wh-Batterie. Zur Ausstattung gehören hydraulische Scheibenbremsen mit Parkbremsfunktion, eine Lichtanlage und Schutzbleche.

Wichtigstes Detail ist jedoch die beim Modell nach oben offene Cargobox, die aus recyceltem Kunststoff hergestellt wird. Das Einstiegsmodell bietet Platz für zwei kleinere Kinder. Alternativ gibt es eine Bestuhlung für ein größeres Kind oder eine geschlossene Transportbox Außerdem sind weitere Transportlösungen im Zubehör bestellbar. Die Boxen bieten 227 bis 380 Liter Stauraum, die Zuladung wird mit 120 Kilogramm angegeben. Der Fahrer darf zusätzlich bis zu 110 Kilogramm wiegen.

(ID:48535922)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung