GTL Umweltfreundliche Tankstelle für die kommerzielle Schifffahrt

Quelle: dpa

Auf der Warnow in Mecklenburg-Vorpommern gibt es jetzt eine Tankstelle für GTL-Kraftstoff. Tanken können dort kommerzielle Betreiber.

Symbolbild
Symbolbild
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Kommerzielle Schiffsbetreiber können auf der Warnow umweltfreundlicheren Kraftstoff tanken - an einer schwimmenden Tankstelle. Sie gehört zur Lotsbetrieb GmbH, einem maritimen Dienstleistungsbetrieb mit acht sogenannten Versetzbooten, einem Mehrzweckboot und einem Schlepper, wie Geschäftsführer Mario Hey berichtet. Momentan wird die Wasser-Tankstelle mit einem aktuellen Fassungsvermögen von 40.000 Litern von der eigenen Flotte, der Wasserschutzpolizei, der Fischereiaufsicht und von kommerziellen Fischern genutzt.

Getankt wird an der Tankstelle ausschließlich der umweltfreundliche Kraftstoff GTL - ein Ersatzkraftstoff, der biologisch leicht abbaubar sei und ein geringeres Gefährdungspotenzial als konventioneller Dieselkraftstoff habe. Der Betrieb der Tankstelle wird Hey zufolge fast zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien in Form von Hochleistungssolarzellen und Windgeneratoren sichergestellt.

Seit Dezember vergangenen Jahres ist die Tankstelle am Ostufer der Warnow in Betrieb. Das Angebot richtet sich bislang noch nicht an Privatnutzer oder Wassersportler.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48302679)