Elektromobilität Knapp 50.000 Umweltbonus-Anträge im Juni

Quelle: sp-x

Anbieter zum Thema

Die Zahl der monatlich gestellten Anträge auf E-Autoprämie pendelt sich bei 50.000 ein. Am stärksten profitieren die deutschen Marken. Das gefragteste Modell kommt jedoch aus Frankreich.

Der Renualt Zoe bleibt Spitzenreiter bei den Anträgen auf E-Auto-Förderung.
Der Renualt Zoe bleibt Spitzenreiter bei den Anträgen auf E-Auto-Förderung.
(Bild: Renault )

Die E-Auto-Prämie bleibt populär. Im Juni gingen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 47.553 Anträge ein, davon rund 27.000 für reine E-Autos. Seit Beginn der Förderung haben knapp 1,32 Millionen Fahrzeugkäufer die Förderung beantragt. Auf reine E-Mobile entfielen 740.681 Anträge, auf Plug-in-Hybride 575.636 und auf Brennstoffzellenfahrzeuge 285.

Gefragtestes Modell bleibt der Renault Zoe mit rund 79.000 Einheiten vor Tesla Model 3 (67.000) und VW E-Up (46.000). Unter den Herstellern liegt die Marke VW mit knapp 193.000 Fahrzeugen vor Mercedes, BMW, Renault und Tesla.

(ID:48476888)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung