Smart Home Intelligentes Energiemanagement gegen steigende Rechnungen

Quelle: Pressemitteilung von Schneider Electric

Anbieter zum Thema

Schneider Electric präsentiert ein Ladegerät für E-Fahrzeuge, das sich in das Energiemanagementsystem eines Hauses integrieren lässt. So soll per App ein transparenter Blick auf die Energieausgaben möglich sein.

Immer die volle Kontrolle über den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden verspricht die „Wiser System App“ von Schneider Electric.
Immer die volle Kontrolle über den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden verspricht die „Wiser System App“ von Schneider Electric.
(Bild: Schneider Electric)

Schneider Electric hat mit dem „EV-Link Home Smart Charger“, einem Ladegerät für E-Autos, und der integrierten „Wiser-App“ ein System zum nachhaltigen Energiemanagement vorgestellt. Hausbesitzer können mit der Technologie ihre Energielasten verwalten und sollen so den steigenden Energiekosten entgegenwirken können.

Das neue Ladegerät integriert sich in das häusliche Energie-Ökosystem und macht es möglich, den Stromverbrauch von E-Fahrzeugen in Echtzeit zu überwachen, Ausgaben zu prognostizieren und Budgets festzulegen. Dazu gibt es vier Modi: „Jetzt laden“, „Grünes Laden*“, „Kostengünstig“ und „Individueller Zeitplan“.

Durch die Integration in das Schneider Electric „Wiser-Ökosystem“ soll sichergestellt werden, dass E-Autos zuhause mit erneuerbarer Energie und zu einem günstigen Tarif geladen werden. Außerdem behält der Nutzer den Angaben zufolge die Kontrolle über den Stromverbrauch: Wiser unterbricht den Ladevorgang, sobald der Verbrauch einen festgelegten Grenzwert erreicht.

Das intelligente Energiemanagementsystem gleicht Lasten automatisch aus, um minimale Unterbrechungen und größere Effizienz für Hausbesitzer zu ermöglichen. Beim Kochen beispielsweise synchronisiert sich das System mit Wiser, um den Energieverbrauch in Verbindung mit anderen Geräten in Echtzeit zu erfassen und Unterbrechungen zu vermeiden. Diese Integration erlaubt es, E-Autos aufzuladen, ohne die täglichen Routinen zu ändern.

KI hilft beim Energiemanagement

Als Grundlage für das Energiemanagement dient die „Wiser System App“, die den gesamten Stromverbrauch im Haus überwacht. Wiser liefert einen vollständigen Überblick über die genutzten Energiequellen, sodass Verbraucher datengestützte Entscheidungen über die Nutzung von Geräten treffen können. Dazu bietet die App eine Live-Ansicht sowie eine Historie des Stromverbrauchs.

In der App können auch die täglich anfallenden Kosten eingesehen werden. Von Künstlicher Intelligenz gestützte Hinweise helfen beim Ändern von Gewohnheiten. Dazu gibt es Informationen zu den tageszeitlich unterschiedlichen Stromtarifen und zur Auswahl der umweltfreundlichsten Energiequellen. Außerdem vergleicht die App den Energieverbrauch von Hausbesitzern mit dem ähnlicher Häuser und gibt Ratschläge zur Verbrauchssenkung.

(ID:48571557)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung