Elektromobilität Erste Lkw-Schnelllade-Säulen eröffnet

Von sp-x

Anbieter zum Thema

Auch der Lkw-Fernverkehr soll elektrifiziert werden. Dafür bedarf es neben Fahrzeugen auch zehntausende Lkw-Schnelllader an Europas Hauptverkehrsachsen. Die ersten beiden gehen nun in Rheinland-Pfalz ans Netz.

Aral eröffnet die erste Schnellladesäule für Lkw an der B9 in Rheinland-Pfalz.
Aral eröffnet die erste Schnellladesäule für Lkw an der B9 in Rheinland-Pfalz.
(Bild: Aral )

Der Mineralölkonzern Aral hat mit dem Bau seines Schnellladenetzes für Lkw begonnen. Die nach Unternehmensangaben weltweit ersten beiden 300-kW-Säulen für Nutzfahrzeuge haben nun an einer Aral-Tankstelle an der B9 im rheinland-pfälzischen Schwegenheim den Betrieb aufgenommen.

Lkw-Fahrer können dort beispielsweise während der gesetzlich vorgeschriebenen 45-Minuten-Pause den Akku ihres Trucks nachladen; 150 bis 200 Kilometer Extra-Reichweite sollen so möglich sein. Ein Shop mit Essen und Getränken sowie Sanitäranlagen stehen vor Ort zur Verfügung. Angaben zu weiteren Ausbauplänen macht Aral in seiner Mitteilung nicht.

Nur wenige E-Lkw im Fernverkehr

Noch ist die Zahl der elektrischen Lkw auf deutschen Straßen gering. Im vergangenen Jahr kamen rund 1.000 neue Fahrzeuge auf die Straße. Die Zahl der im Fernverkehr eingesetzten E-Lkw, für die die Nutzung von Schnellladesäulen in Frage kommt, dürfte noch bedeutend kleiner sein, wird aber in den kommenden Jahren stark ansteigen. Vor diesem Hintergrund muss die Ladeinfrastruktur wachsen.

Dem Branchenverband ACEA zufolge liegt der Bedarf an Hochleistungsladepunkte in Europa bereits 2025 bei bis zu 15.000 Anschlüssen, 2030 sind 50.000 nötig.  

(ID:48503101)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung