Greyp G12H E-Bike mit 240 km Reichweite und 45 km/h Höchstgeschwindigkeit

Autor: Margit Kuther

Das E-Bike Greyp G12H von Rimac punktet mit einem 3-kWh-Hochleistungsakku für 240 km Reichweite und 45 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Firmen zum Thema

Greyp G12H: 240 km Reichweite bietet das neue E-Bike von Rimac
Greyp G12H: 240 km Reichweite bietet das neue E-Bike von Rimac
(Bild: Bild: Rimac)

E-Automobilhersteller Rimac sieht das Greyp G12H insbesondere wegen der hohen Reichweite nicht nur als „Premium Street“-E-Bike, sondern aufgrund seiner breiten Reifen und dem auffälligen Rahmen, der einer Motocross-Maschine ähnelt, auch als Fun-Bike.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Geschwindigkeit des neuen Greyp G12H liegt zwar mit 45 km/h im höheren E-Bike-Bereich, reicht aber bei weitem nicht an die 70 km/h des Vorgängers G12S (~ 120 km Reichweite) heran.

Wie der Vorgänger ist auch das G12H mit einem Biometriesensor gesichert. Der Fahrer kann das Bike so mit nur einem Fingerdruck entsperren. Für Fahrspaß der besonderen Art sollen zudem die unterschiedlich programmierbaren Fahrmodi für verschiedene Fahrer sorgen.

Das G12H ist noch nicht verfügbar, lässt sich aber vorbestellen. Der Preis soll bei rund 8000 Euro liegen. Es sind eine Versicherung und ein Führerschein erforderlich.

(ID:44914904)

Über den Autor

 Margit Kuther

Margit Kuther

Redakteur, ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.