Uni Viper Cooler Stadt-Crosser von Urban Drivestyle

Quelle: sp-x

Anbieter zum Thema

Noch Fahrrad oder doch schon Moped? Seit einigen Jahren wächst die Zahl von Pedelec-Modellen, die mit beiden Genres kokettieren. So auch das geländetaugliche Uni Viper aus Berlin.

Die etwas längliche Sitzbank des Uni Viper ist mit handgenähtem Leder bezogen.
Die etwas längliche Sitzbank des Uni Viper ist mit handgenähtem Leder bezogen.
(Bild: Urban Drivestyle)

Das Angebot von Pedelecs im Moped-Allüren wächst weiter. Jüngster Neuzugang ist das Uni Viper von Urban Drivestyle aus Berlin. Wie bei Pedelecs üblich, bietet es einen Pedalantrieb, über den sich die Unterstützung eines Elektromotors im Hinterrad bis maximal 25 km/h aktivieren lässt. Dank 828-Wh-Batterie soll die elektrische Reichweite bis zu 80 Kilometer betragen. Im Gegensatz zu vielen getriebelosen Stadtcruisern bietet das 30 Kilogramm schwere Uni Viper eine Siebengang-Kettenschaltung.

Das E-Bike verfügt über 20-Zoll-Speichenräder mit voluminöser Stollenbereifung, die zusammen mit einer länglichen Ledersitzbank und dem großen Frontscheinwerfer für Proportionen sorgt, die an Mofas erinnern.

Der luftige Rohrrahmen zeichnet sich durch Anlenkpunkte für die Hinterradführung aus. Im Zusammenspiel mit einem Dämpfer unterhalb der Sitzbank und der gefederten Vorderradgabel bietet das Uni Viper also ein Fully-Fahrwerk. Damit dürften Ausflüge auch abseits befestigter Straßen kein Problem sein.

Das Bike bietet eine gute Komponentenausstattung für die Alltagsnutzung. Dazu gehören LCD-Display, Reifen mit Pannenschutz, und hydraulische Scheibenbremsen. Schutzbleche sind derzeit bei Urban Drivestyle speziell für dieses Modell allerdings nicht im Angebot.

Anfang 2023 wollen die Berliner erste Exemplare der Uni Viper ausliefern. Zunächst ist eine limitierte Auflage von 100 Exemplaren zum Vorteilspreis von rund 3.000 Euro geplant. Später soll der reguläre Preis bei 3.600 Euro liegen.

(ID:48550936)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung