Mobilitätswende Neues Mietfahrradsystem für Berlin geplant

Quelle: dpa

In der Hauptstadt gibt es derzeit circa 5.500 Leihräder. Nun hat der Berliner Senat eine Erweiterung des Leihfahrradsystems beschlossen. Rund 2.000 bis 4.500 neue Ränder sollen in den nächsten Jahren hinzukommen.

Die Vergrößerung des Leihfahrradsystems wird zum großen Teil durch öffentliche Mittel finanziert.
Die Vergrößerung des Leihfahrradsystems wird zum großen Teil durch öffentliche Mittel finanziert.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay)

Der Berliner Senat bereitet die Einführung eines neuen Mietfahrradsystems im Stadtgebiet vor. Das geht aus der Antwort der Senatsverkehrsverwaltung auf eine Anfrage des Abgeordneten Niklas Schenker (Linke) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuvor hatte am Donnerstag der „Tagesspiegel“ darüber berichtete. Demnach sei für das nächste Jahr eine europaweite Ausschreibung für die Neukonzeptionierung geplant.

Derzeit gibt es laut Senat 5.500 Leihräder in der Hauptstadt. Geprüft werde eine Erweiterung des Netzes um 2.000 bis 4.500 neue Räder, hieß es. Damit könne das Netz auch in Randbezirken verbessert werden. Bislang seien die meisten Räder innerhalb des S-Bahn-Rings vorhanden, und äußere Bezirke wie Spandau verfügten teils über kein einziges Leihrad.

Finanzierung durch öffentliche Mittel

Diese Erweiterung würde die Kosten für das System deutlich erhöhen, die laut Senat zu einem großen Teil durch öffentliche Mittel finanziert werden. Trotzdem schließt der Senat auch ein kostenfreies Zeitkontingent nicht aus, um so etwa die regelmäßige Nutzung zu fördern.

„Wir möchten ein weitgehend kostenfreies kommunales Leihfahrradsystem mit mindestens 10.000 Rädern und 1.000 Stationen für Berlin auf den Weg bringen“, teilte der Abgeordnete Schenker mit. Dies sei ein wichtiger Baustein für die Mobilitätswende, gerade auch für die Menschen in den Randbezirken.

(ID:48767491)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung