COM-Express-Module machen es möglich

IP-Kameradaten in rauer Umgebung sicher speichern

Whitepaper Cover: ADLINK Technology GmbH

Bilddaten aus Überwachungssystemen müssen sicher und zuverlässig erfasst, gespeichert und übertragen werden. Dabei sollte das System einfach erweiterbar und zukunftssicher sein. Wie das auch in einer rauen Umgebung gelingt, zeigt das Whitepaper.

Unabhängig davon, ob Videoüberwachungssysteme in Industrieanlagen, an öffentlichen Plätzen oder innerhalb von Nah- und Fernverkehrszügen, Straßen- oder U-Bahnen eingesetzt werden: Sie müssen mit vielen Herausforderungen zurechtkommen.
Als den Kern solcher Systeme betrachten Systemintegratoren den Netzwerk-Videorekorder (NVR), denn er ist für die Aufzeichnung, Speicherung und Übertragung der Videobilder verantwortlich. Dabei sollte er langlebig sein. Die Systemarchitektur muss daher so gewählt werden, dass beispielsweise eine Bauteile-Obsoleszenz unproblematisch und eine Erhöhung der Speicher- und Übertragungskapazität mühelos durchführbar sind.

Im Whitepaper lernen Sie anhand eines Fallbeispiels,
  • warum COM-Express-Module auf einer Trägerkarte im CompactPCI-Format den Herausforderungen an einen NVR gerecht werden,
  • wie sie den Lebenszklus eines Systems verlängern, die Entwicklungszeit verkürzen und damit Kosten sparen, und
  • warum Vibrationsfestigkeit, Betriebstemperaturbereich und zuverlässige Systemleistung wichtige Parameter sind.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr ELEKTRONIK PRAXIS-Team.

Anbieter des Whitepapers

ADLINK Technology GmbH

Hans-Thoma-Str. 11
68163 Mannheim
Deutschland

Whitepaper Cover: ADLINK Technology GmbH

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung