Optimale Kälteleistung für jedes Watt

Höherer Passagierkomfort dank Peltierelementen

Whitepaper Cover: Elektrosil Systeme der Elektronik GmbH

Sitzbelüftung mit Peltierelementen? Kaum eine Technologie scheint sich auf den ersten Blick weniger für moderne Automobil-Entwicklungen zu eignen als der elektrothermische Wandler mit bekanntermaßen geringem Wirkungsgrad. Doch der Eindruck täuscht!

Richtig ausgelegt machen Peltierelemente die Fahrzeug-Sitzbelüftung zum Aha-Erlebnis. Denn trotz ihres niedrigen Wirkungsgrades bieten die kleinen, einfach steuerbaren und als Einkomponentenlösung realisierbaren Elemente viele Vorteile. So erzeugen sie eine stabile Wohlfühltemperatur von 18 bis 23 °C und sind zudem leiser als ein herkömmlicher Lüfter. Mit den bewusst wahrnehmbaren Kühleffekten leisten die elektrothermischen Wandler einen echten Mehrwert für den Passagierkomfort.

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen, welche Faktoren bei der Auslegung von Peltierelementen für optimale Kühlleistung wesentlich sind und was dabei zu beachten ist. Sie erfahren,

  • wie Sie ideale U/I-Wertebereiche erhalten,
  • wie der Arbeitspunkt perfekt ausbalanciert wird und
  • wie Kondensat vermieden wird.


Über diese Themen hinaus hält das Whitepaper noch viele nützliche Tipps für Sie bereit und stellt Ihnen die 12 wichtigsten Peltier-Regeln vor.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke!

Anbieter des Whitepapers

Elektrosil GmbH

Ruhrstr. 53
22761 Hamburg
Deutschland

Telefon : +49 (0)40840001-0
Telefax : +49 (0)40840001-65

Kontaktformular
Whitepaper Cover: Elektrosil Systeme der Elektronik GmbH

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung