Elektromobilität Polestar 3: Erstes Bild und Termin für Produktionsstart

Anbieter zum Thema

Vor rund einem halben Jahr hatte Polestar sein erstes SUV angekündigt, den Polestar 3. Jetzt gibt es geplante Termine – und ein Bild.

Polestar hat ein erstes Bild des Modells „3„ gezeigt. Es soll ab 2023 produziert werden.
Polestar hat ein erstes Bild des Modells „3„ gezeigt. Es soll ab 2023 produziert werden.
(Bild: Polestar )

Polestar hat ein erstes Bild des „Polestar 3“ veröffentlicht. Das Modell ist das erste SUV des Unternehmens, insbesondere in den USA erhofft sich der Autohersteller damit Erfolge. Die offizielle Premiere soll im Oktober 2022 stattfinden.

Mit konkreten Angaben zum Auto hält sich der OEM noch zurück: Der „3“ soll zum Start mit zwei Motoren und „einer großen Batterie“ ausgestattet sein. Die Reichweite soll nach WLTP über 600 Kilometer betragen. „Zu gegebener Zeit“ soll das Modell auf Autobahnen autonom fahren können; technisch unterstützt von einem Lidar-Sensor von Luminar und Nvidia-Chips. Der Produktionsstart ist laut Hersteller „für voraussichtlich Anfang 2023“ geplant, entstehen wird das Modell in China und in den USA.

Polestar will in den nächsten drei Jahren jedes Jahr ein neues Fahrzeug auf den Markt bringen. Bis Ende 2023 will die Marke auf mindestens 30 Märkten vertreten sein. Damit will der Autohersteller seinen Fahrzeugabsatz bis Ende des Jahres 2025 auf etwa 290.000 Einheiten steigern; kommend von rund 29.000 im Jahr 2021.

(ID:48409304)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung