Elektroumbau Englische Firma rüstet Mini Classic um

Quelle: sp-x

Besitzer alter Minis können ihre Fahrzeuge künftig in England auf E-Antrieb umstellen lassen. Ein Rückbau des Benziners soll möglich bleiben.

Recharged Heritage bietet alte Minis mit E-Antrieb zu Preisen ab rund 72.000 Euro an.
Recharged Heritage bietet alte Minis mit E-Antrieb zu Preisen ab rund 72.000 Euro an.
(Bild: Recharged Heritage)

Mit Recharged Heritage bietet eine weitere englische Firma einen Elektrifizierungs-Umbau für klassische Minis an. Die Fahrzeuge bleiben trotz der Umstellung weitgehend im Originalzustand, was einen späteren möglichen Wiedereinbau des alten Benzinantriebs erlauben soll.

Die elektrische Antriebstechnik passt in den Motorraum.
Die elektrische Antriebstechnik passt in den Motorraum.
(Bild: Recharged Heritage)

Umbau kostet etwa 49.000 Euro

Das elektrische Antriebspaket beinhaltet einen 72 kW/98 PS starken E-Motor und eine 18 kWh große Batterie. Kunden haben dabei die Wahl zwischen einem Pure-Modus (0-100 km/h in 11,5 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit von 126 km/h) und dem Sport-Modus (8,5 Sekunden/148 km/h). Als Reichweite werden 166 Kilometer angegeben. Der Onboard-Charger verträgt maximal 6,6 kW, die Ladezeit an einer 7-kW-Wallbox beträgt damit 3 Stunden.

Wer einen Mini Recharged haben möchte, kann wahlweise ein Fahrzeug stellen und umbauen lassen oder ein umgebautes Komplettfahrzeug bestellen. Der Umbau allein kostet umgerechnet rund 48.800 Euro, ein komplettes Fahrzeug 71.800 Euro.

(ID:48745062)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung