Drako Dragon E-SUV mit über 2.000 PS

Quelle: sp-x

Mit dem über 1.000 PS starken und mehr als eine Million Euro teuren GTE hat sich Drako vor einigen Jahren einen Namen gemacht. Jetzt folgt ein zweiter automobiler Superlativ zum deutlich kleineren Preis.

Drako stellt mit dem Dragon ein E-SUV vor, welches 2026 auf den Markt kommen soll.
Drako stellt mit dem Dragon ein E-SUV vor, welches 2026 auf den Markt kommen soll.
(Bild: Drako Motors)

Die amerikanische E-Automarke Drako Motors präsentiert auf der LA Autoshow (bis 27. November) mit dem neuen Dragon ein über 2.000 PS starkes Flügeltürer-SUV. Auffällig am sportlich gezeichneten Hochbeiner sind die breiten Einstiegsportale, die nach oben öffnen.

Dank der Abwesenheit von B-Säulen erlaubt das über fünf Meter lange SUV einen leichten Einstieg zu beiden Reihen mit insgesamt fünf Sitzplätzen. Das wohnlich eingerichtete Interieur bietet diverse zum Teil großformatige Displayanzeigen. Fahrrelevante Bedienelemente konzentrieren sich auf das griffig konturierte Sportlenkrad.

Bildergalerie

Angetrieben wird der Dragon von vier E-Motoren mit insgesamt 1.490 kW/2.027 PS, die einen Sprint des 2,3-Tonners auf 100 km/h in gut zwei Sekunden erlauben. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit über 320 km/h angegeben. Die Reichweite beträgt 675 Kilometer, mit bis zu 500 kW soll der Akku aufladbar sein.

Details zur Batterie nennt Drako allerdings keine. 2026 soll der Dragon dann auf dem Markt starten. Der Basispreis wird mit umgerechnet rund 282.000 Euro angegeben.

(ID:48760975)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung