Range Extender

E-Supersportwagen kommt dank Turbinen-Lader über 2000 km weit

Seite: 6/7

Leistungsfähiges Bremssystem

Da mit dem Gaspedal so viel Leistung und Geschwindigkeit abgerufen werden können, ist auch die Bremskraft entsprechend leistungsstark ausgelegt. Erzielt wird eine schnelle Verzögerung mit belüfteten 405-mm-Bremsscheiben und 6-Kolben-Bremssätteln vorne und belüfteten 380-mm-Bremsscheiben und 4-Kolben-Bremssätteln hinten.

Vorerst sind nur kleine Stückzahlen geplant

Derzeit ist die Fertigung und der Verkauf eines Supersportwagens mit TREV-Antrieb in kleinen Stückzahlen innerhalb der nächsten Jahre geplant. Dank der kleinen Stückzahlen wird Techrules den Fertigungsprozess des TREV-Systems perfektionieren und von dessen Leistungsfähigkeit unter realistischen Bedingungen lernen können, während es das System für eine Fertigung in größeren Stückzahlen weiterentwickelt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 25 Bildern

Vom Auto-F&E-Unternehmen zum Autohersteller

Durch die Einführung der TREV-Technologie in seinem Supersportwagen kann Techrules auch dessen Qualitäten als umweltfreundliche Technologie mit dem Potenzial für beispiellose dynamische Leistung demonstrieren. Mit der schnellen Weiterentwicklung vom Automobilforschungs- und -entwicklungsunternehmen zum Automobilhersteller möchte Techrules den Paradigmenwechsel in der chinesischen Autoindustrie hin zu Qualitäts- und Leistungsstandards der Spitzenklasse bei Autos anführen.

Nach der Markteinführung von Supersportwagen in kleinen Stückzahlen wird Techrules dann sein Know-how ausbauen, um sein nächstes Ziel zu realisieren: Die Entwicklung der Technologie für Anwendungen mit hohen Stückzahlen für Kleinwagen oder die Kompaktklasse (B- und C-Segment), die einige Jahre später auf dem Markt eingeführt werden sollen.

Techrules will Zeitenwende für das Automobil einläuten

Techrules ist ein Automobilforschungsunternehmen aus Peking, das sich auf die Entwicklung von bahnbrechenden Antriebstechnologien und Kraftstoff sparenden und umweltfreundlichen Fahrzeugen konzentriert.

Seine Gründer glauben, dass zukünftige Autos im Gegensatz zum derzeit verfügbaren Marktangebot effizienter, umweltfreundlicher und mit einem besseren Benutzererlebnis verbunden sein sollten. Dazu müssen deren Emissionen bei der Herstellung und Benutzung (Well-to-Wheel-Emissionen), die man bei Fahrzeugen mit Hubkolbenmotor oder Plug-in-Elektroautos bisher kaum reduzieren konnte, über die gesamte Lebensdauer hinweg minimiert werden.

Techrules ist ein Tochterunternehmen von Txr-S, einem Forschungs- und Entwicklungsunternehmen mit weiteren Tochterunternehmen in den Bereichen neue Werkstoffe, Biogaserzeugung und Luft- und Raumfahrt.

(ID:44910171)