E-Bike Urwahn gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022

Von Marie Lücke

Der Fahrradhersteller gewinnt in der Kategorie Design den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Punkten konnte das E-Bike mit einer regionalen und bedarfsgerechten Produktion sowie der Materialauswahl.

Anbieter zum Thema

Das E-Bike Platzhirsch von Urwahn gewinnt den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022“.
Das E-Bike Platzhirsch von Urwahn gewinnt den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022“.
(Bild: Urwahn Engineering GmbH)

Urwahn Engineering erhält für sein E-Bike Platzhirsch den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022“. Wie die Magdeburger Fahrradmanufaktur mitteilte, überzeugt die Jury besonders der langlebige Stahlrahmen. Ein weiterer Vorteil von Stahl sei zudem, dass es sich gegenüber Carbon und Aluminium besser verarbeiten, reparieren und verwerten lasse. Das erweitere den Produktlebenszyklus hin zu einer Kreislaufwirtschaft.

Das Start-up richtet seine Wertschöpfung grundlegend regional aus und plant die Produktion bedarfsgerecht. Die damit einhergehenden kurzen Produktions- und Logistikwege sparen Ressourcen und reduzieren die CO2-Emissionen. Jedes Urwahn Fahrrad wird nach Angaben des Hersteller auf Bestellung produziert, was eine Überproduktion vermeidet.

Weitere Gewinner der Kategorie „Nachhaltiges Design“

Neben Urwahn haben 21 weitere Unternehmen die Auszeichnung in der Kategorie „Nachhaltiges Design“ gewonnen. Weitere Informationen und eine Liste der Sieger sind auf der Website des Nachhaltigkeitspreises zu finden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47904583)