Akkus modellieren

Typen und Ziele der Akkusimulation im Überblick

Cover WP Comsol

Akkusysteme sind für Universitäten, Institute, Hersteller und OEMs von höchstem Interesse. Erfahren Sie, wie und warum sie alle für die Analyse dieser Systeme auf Simulation und Modellierung setzen, wenn Laborversuche alleine nicht ausreichen.

Dieser kompakte Leitfaden erklärt, wie physikalische bzw. elektrochemische Modelle verwendet werden, um Vorhersagen zu treffen, virtuelle Experimente durchzuführen und neue Ideen für das Design von Akkusystemen zu entwickeln.

Das Whitepaper enthält kompakte Erläuterungen zu den verschiedenen Modellierungsbereichen in der Akku-F&E, zur Theorie poröser Elektroden und zur multiphysikalischen Modellierung auf der Mikroebene, der Zellenebene, der Modulebene und der Akkupack-Ebene.

Im englischsprachigen Whitepaper erfahren Sie mehr über folgende Punkte der virtuellen Akku-Entwicklung:

  • Ziele der Simulation
  • Multiphysikalische Modellierung
  • Vor- und Nachteile unterschiedlicher Modellansätze
  • Welche Modellskala für welches Simulationsziel geeignet ist

Anbieter des Whitepapers

COMSOL Multiphysics GmbH

Robert-Gernhardt-Platz 1
37073 Göttingen
Deutschland

Cover WP Comsol

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung